Merkel-Beleidigung: Strafverfahren gegen Solinger Polizisten

Wer so selbstverliebt ist, kann halt nicht mit Kritik umgehen, aber selber teilt sie aus! Sie belehrt sogar Präsidenten!

Gegen einen Solinger Polizisten, der Kanzlerin Angela #Merkel (#CDU) als „#Kriminell und #Wahnsinnig“ bezeichnet haben soll, gibt es jetzt ein offizielles Strafverfahren. Das hat die Polizei am Donnerstag (22.12.2016) dem WDR bestätigt. Es geht um üble Nachrede.

Doch kann man jemanden der die Wahrheit sagt strafrechtlich überhaupt belangen?
Die Äußerung soll der Solinger Anfang des Monats (03.12.2016) auf einer #AfD-Veranstaltung in Euskirchen gemacht haben.

Der Hammer: Im Falle einer Verurteilung könnte es eine Geldstrafe von bis zu drei Monatsgehältern geben.

Ist das euer ernst?
Solange das #Strafverfahren nicht abgeschlossen ist, kann auch nicht entschieden werden, ob der Mann weiter für den #Polizeidienst geeignet ist, so ein Polizeisprecher.

The following two tabs change content below.
Berufskraftfahrer a.D., Familienvater, AfD Mitglied, Webdesigner. Nach einem schweren Arbeitsunfall musste ich den Beruf des Fernfahrers aufgeben und widme mich jetzt der wahrheitlichen Berichterstattung. Hart - aber Fair und ungeschminkt, auch wenn die Wahrheit nicht immer als "leichte Kost" zu verstehen ist!

Comments

comments

error: Diebstahlschutz! - Kein Copy & Paste möglich!
%d Bloggern gefällt das: